Das Element Erde – Die Bienenkönigin

Terminübersicht

Das Element Erde – Die Bienenkönigin

28. – 30.8.2020 in Springe-Eldagsen  / Hannover

 

Dieses Wochenende ist ganz dem Element Erde gewidmet. Die Erde trägt uns, sie schenkt uns Geborgenheit und Sicherheit. Die Erde kann aber auch erbeben oder uns erstarren lassen. Wie bin ich mit dem Element Erde verbunden? Wie lebendig oder fest bin ich? Die Gestalt unseres Körpers, unser Gang, die Art unserer Sprache, unsere Gedanken und Glaubenssätze geben uns Aufschluss, wie wir die Erde in uns zum Ausdruck bringen.

 

Mit Körperübungen, Trommelreisen und einer Schwitzhütten-Zeremonie erleben wir das Märchen „Die Bienenkönigin“ im Element Erde auf verschiedenen Ebenen. Wir spüren der Kraft der Steine nach, die das Erinnerungswissen gespeichert haben, fühlen das zu Stein werden und erlösen uns Schritt für Schritt, indem wir die Aufgaben, die im Märchen gestellt sind, bewältigen.

 

In der Schwitzhüttenzeremonie, die Elisabeth Brandi am Sonntag Morgen für uns gestalten wird, erfahren wir die Kraft von Großmutter Erdes Schoß. In diesem Raum können wir uns von dem was starr und unbeweglich in uns geworden ist lösen, um lebendig und kraftvoll ins Leben gehen zu können.

 

 

 

Mehr zur Schwitzhütte:

Die Schwitzhütte, Großmutters Schoß, ist ein sicherer Raum von Mutter Erde in die wir uns in all unserer Einzigartigkeit und voller Vertrauen hineinbegeben können. Sie nimmt uns mit unseren Sorgen, Schmerzen, Ängsten und Freuden auf.

 

Großmutters Schoß ist ein wundervoll heilsamer Ort, verbunden mit indigenen Traditionen aus aller Welt. Hier können wir uns mit Kräften verbinden, die größer sind als unser individuelles Selbst. Sie ist ein Ort, wo wir uns dankbar vor dem Geschenk des Lebens verneigen.

 

Die Schwitzhütte ist ein halbkugelförmiges Weidengeflecht. Sie symbolisiert den Gebärraum von Mutter Erde, sozusagen eine auf dem Rücken liegende schwangere Frau. Sie ist ein weiblicher Ur-Raum, die mit dem männlichen Feuer eine Verbindung eingeht. Sie wird mit Decken abgedeckt und somit zu einem Dunkelraum. Die runde Form ermöglicht das Sitzen im Kreis und symbolisiert Unendlichkeit und Vollkommenheit, Anfang und Ende, Leben und Sterben, Alles ist mit Allem verbunden.

 

Die sichtbare Halbkugel in die wir physisch hineinkriechen werden ist in der Vollendung mit der unsichtbaren Halbkugel, die unser Auge nicht sehen kann, wieder ein Ganzes und symbolisiert die Verbindung von sichtbarer und unsichtbarer Welt.

 

In der Mitte der Schwitzhütte ist eine Kuhle, in die glühende Steine hineingegeben werden, die im Feuer erhitzt wurden. Über diese Kugel öffnet sich der Raum in die unsichtbare Welt. Die feuchte Hitze erinnert an die Feuchtigkeit und Wärme im Mutterleib.

Es gibt viele Möglichkeiten eine Schwitzhütte zu bauen. Jede Geometrie hat eine Wirkung. Diese Schwitzhütte ist eine Hütte mit 13 Stäben. Die 13 steht für die Erdgöttin. Die Seele von Mutter Erde. Darüber hinaus verbindet sie über 4 Spiralwindungen; die unberührbare (nicht sichtbar) mit der berührbaren (sichtbar) Alltagswelt.

 

Was ist die Schwitzhütte für mich, Elisabeth

„Großmutters Schoß ist für mich ein Ort der Heimat und des Wohlfühlens. Hier spüre ich meine Verbindung zu Allem was ist. Hier ist Frieden spürbar. Hier können Worte, Geschichten und Lieder geteilt werden.

 

In Großmutters Schoß, im Dunkeln, erlebe ich immer wieder eine sehr berührende Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit zwischen den Menschen, was uns in der Alltagswelt oft nicht möglich erscheint. In diesem Raum fühle ich die Liebe von Mutter Erde ganz besonders. Wenn ich hinauskomme bin ich jedes Mal wieder neu verbunden mit dem Leben in mir selbst und um mich herum.

 

Es ist ein großes Geschenk für mich dies mit Menschen teilen zu dürfen.

 

Mit viel Freude führe ich seit über 30 Jahren Menschen allen Alters und Geschlechts durch diese Zeremonie.“

www.Elisabeth-Brandi.de

www.frischer-wind-im-leben.de

 

Veröffentlichungen

Buch

CDs

Kontakt

Jana Raile, Hannover

 

T 04561-71 49 754

info@erzaehlausbildung.de

www.erzaehlausbildung.de

© 2019 erzaehlausbildung.de